Was tun, wenn ein neuer Konkurrent in Ihren Markt vordringt?

Die Wahrheit ist, dass selbst aggressive Eintritts-Strategien im Einzelhandel es in der Regel nicht schaffen, bereits etablierte mittlere oder große Märkte in den ersten fünf Jahren dramatisch zu stören.

Unabhängig von den Umständen dauert es eine Zeit, bis genügend Geschäfte aufgebaut sind, oder ausreichend E-Commerce erreicht ist, um einen signifikanten Unterschied zum Status Quo zu machen.

Die Ausnahme ist, wenn eine Marke ein revolutionäres Produkt auf den Markt bringt, das von den Konsumenten sehr schnell angenommen und bevorzugt wird, und der Wechsel von Marke A zu Marke B unmittelbar stattfindet. Als Beispiele fallen einem hier Apple’s iPhone (2006) oder Crocs bequeme Plastikschuhe (2002) ein.

Wenn der erfolgreiche Markteintritt aber erst einmal gelungen ist, ist es in der Regel zu spät für bereits etablierte Unternehmen ihren Marktanteil zurück zu bekommen, besonders wenn diese bestehenden Marktteilnehmer eine “Erst einmal abwarten” Strategie verfolgen. Einige Beispiele für das zu lange Warten bis zur Reaktion, sind der Markteintritt von Aldi in Australien (2001), der von Woolworth ignoriert wurde, Eldorado’s Stillsitzen, während M-Video (2005) den größten Marktanteil der Unterhaltungselektronik in Russland an sich riss, oder die Übernahme der Marktführung am modernen türkischen Lebensmittelmarkt durch BIM (1995).

Das Geheimnis bereit für diesen Kampf zu sein, ist es, sich in die Markteintritts-Unternehmen hinein zu versetzen! Weshalb sind sie in diesen Markt gekommen, welche Möglichkeiten haben sie identifiziert und wie werden sie diese Chancen wahrscheinlich nützen?

Wenn Sie das verstanden haben, können Sie sich darauf konzentrieren, nicht der “freiwillige” Stifter des größten Marktanteils zu werden. Prahlerei, wie “Wettbewerb macht uns stärker”, hört sich vielleicht gut an, mehr ist aber nicht dahinter.

Ihr Unternehmen konkurrenzfähig zu machen, ist ein viel besseres Abschreckungsmittel, um entweder einen Konkurrenten zu entmutigen überhaupt Ihren Markt zu betreten, oder zumindest sicherzustellen, dass dieser Ihnen nicht zu nahe kommt.

Falls diese Situation Realität auf Ihrem Markt ist, vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit FRC! Wir bieten eine fundierte Erfahrung auf beiden Seiten der Gleichung – als Verteidiger und Angreifer!