Customer Relationship Management – CRM leicht gemacht!

CRM ist nichts Neues, eigentlich ist es so alt wie der Einzelhandel selbst!

In Ägypten hat FRC vor kurzem an einem spannenden Projekt gearbeitet, in dem wir einem neuen großen Unternehmen geholfen haben, einen Teil des “traditionellen Marktes” (Familienbetriebe) mit dessen sehr professionellen neuen Supermärkten zu fassen.

Mit günstigen Preisen, erzeugt durch Kaufkraft und einer großen Anzahl professioneller Marketing Instrumente, kann man es Ihnen nicht übel nehmen, wenn Sie denken, die Erweiterung mit diesem tollen neuen Format wäre einfach! So ist es aber nicht – ein Großteil dieses traditionellen Lebensmitteleinzelhandels nützt nämlich CRM, um die Treue ihrer Kunden zu erhalten. Die Besitzer dieser Geschäfte kennen ihre Kunden persönlich! Sie geben Kredit, wenn sie wissen, dass sicher bezahlt wird und liefern sogar oft mit einem Radkurier nach Hause. Sie würden sogar etwas von einem anderen Geschäft kaufen und diese Produkte auch liefern, wenn es das ist was der Kunde will!

Das ist die einfachste Form von CRM – der Geschäftsinhaber besitzt Daten oder Wissen, wie er es beschreiben würde, und nützt dieses Wissen für seine Entscheidungen, um die Kundentreue zu halten.

Spulen wir jetzt zu modernen Einzelhandels-Industrieunternehmen vor, die durch Kundenbindungsprogramme oder andere Methoden buchstäblich Tonnen von Kundendaten erfassen. Es ist kein Problem, diese Datenmenge zu sammeln und zu speichern – die Frage ist, wie man diese Daten zu wirklichem Handelswert macht?

Der Kernpunkt ist es, in der Lage zu sein zu verstehen, was genau den Kunden wichtig ist! Dies bedeutet zu erkennen, dass ein Unternehmen mit einem breiten Angebot an Produkten und Dienstleistungen auch eine breite Anzahl von Verbraucher-Typen hat, und die Schlüsselfaktoren, weshalb ein Kunde zu einem bestimmten Einzelhändler zurückkehrt, für jeden Kunden einzigartig sind.

Nichtsdestotrotz kann man Kunden in Gruppen einteilen, sogenannte Segmente. Der Erfolg dieses Segmentierungsprozesses besteht aus 50% Wissen, welche Angebotsbereiche des Einzelhändlers besonders wichtig sind, und 50% Datenanalyse. In anderen Worten: Wissen, nach was man im Kundenverhalten suchen muss, und die Anwendung von Analysetools um diese Verhaltensweisen aufzuspüren. Dies führt zu einer genauen Segmentierung, die dem Einzelhändler erlaubt, spezifische Angebote, Botschaften und Anreize zu schaffen, die perfekt an die jeweiligen Kunden angepasst sind. durch

FRC arbeitet mit ailove.ru zusammen, die nicht nur die Erfahrung haben, wie man diese Daten verwaltet und nützt, sondern auch die Fähigkeit haben, ihre eigene regionale Datenbank zu erstellen. Diese kann mit den Kundeninformationen des jeweiligen Einzelhändlers kombiniert werden, um eine wirklich gezielte Segmentierung zu schaffen und optimale Entscheidungen zu treffen, durch welche Anreize man die wichtigsten Kunden dazu bringt, in Ihrem Geschäft einzukaufen.

Wir von FRC sind in der Lage ein grundlegendes System und die Anreize, die es braucht um Kundendaten zu fassen, zu schaffen, und ailove.ru kann diese Daten analysieren und sehr gezielte Einblicke liefern, was wichtige Unternehmens- oder Marketing-Entscheidungen möglich macht. Dieser Service kann Standortentscheidungen unterstützen, indem sichergestellt wird, dass es genug Kunden des angezielten Segments am geplanten Standort gibt. Die Datenanalyse kann auch für personalisierte Werbung genützt werden, oder einfach um Kunden zu einem wichtigen Ereignis zu gratulieren.

Darüber hinaus können wir CRM überall auf der Welt anwenden!

Lesen Sie mehr über unsere Einzelhandelsexpertise und kontaktieren Sie uns – die erste Beratung ist kostenlos.